Geplaatst op 25 Reacties

Abnehmen mit Kurkuma – Diese 3 Fakten solltest du defintiv kennen

Abnehmen mit Kurkuma – Diese 3 Fakten solltest du defintiv kennen


Vitaminstore.nl

De beste Nederlandse online gezondheidswinkel voor:

Veel mensen zoeken naar:

==>> Bezoek Vitaminstore.nl



 
Abnehmen mit Kurkuma – Bringt das etwas? Kurkuma ist ein tolles Heilmittel, aber ist es auch ein Abnhem-Helfer? Das schauen wir uns heute genauer an. Auch anhand von 2 Studien, die sich nämlich mit den tieferen Ursachen von Übergewicht beschäftigen, was ich ganz wichtig finde.
Du lernst unter anderem, wie Kurkuma auf deinen Körper wirkt, was die Wissenschaft sagt und wie du es einnehmen solltest. Dabei solltest 2 Dinge unbedingt beachten.

Mein Kurkumapulver (500 g):

Mein Kurkumapulver (1 kg):

Die mit

gekennzeichneten Links oben sind Provisions-Links, d.h. ich bekomme eine kleine Provision für jeden Kauf.

Wie wirkt Kurkuma auf den Körper?
Das Kurkuma hat schon eine ganz lange Tradition in der Heilkunde, seit mehr als 5000 Jahren wird es nämlich genutzt, um alle möglichen Krankheiten zu behandeln. Unter anderem wirkt es sich nachweislich sehr positiv auf deinen Stoffwechsel und das Abnehmen insgesamt aus. Zu verdanken haben wir das vor allem dem Haupt-Inhaltsstoff Curcumin. Es regt die Bildung von Galle und damit den Fett-Stoffwechsel an. Zusätzlich fördert es die Bildung bestimmter Enzyme in deinem Magen und der Bauchspeicheldrüse, sodass auch deine Verdauung auf Vordermann gebracht wird. So klappt das Abnehmen mit Kurkuma.

Das sagt die Wissenschaft
In einer Studie aus dem Jahr 2009 der University aus Boston (USA) konnten beim Abnehmen mit Kurkuma tolle Wirkungen auf das Wachstum der Fettzellen nachgewiesen werden (Link unten). In dieser Mäuse-Studie wurden 2 Gruppen gebildet und beide bekamen sehr fettreiche Nahrung. Die eine Gruppe bekam nun zusäztlich noch Curcumin dazu, 500 mg pro kg Körpergewicht. Dabei zeigte sich vor allem 2 ein ganz wertvoller Effekt: Das Fettgewebe hörte auf damit, sich neue Blutgefäße zu bilden.
In einer anderen Studie der University of New York in Buffalo aus dem Jahr 2013 hat eine andere, aber ebenfalls sehr gute Wirkung des Abnehm-Helfers entdeckt. Nun konnte gezeigt werden, dass dank Curcumin deutlich weniger Subtsanzen ausgeschüttet werden, die Entzündungen auslösen.
Kurkuma macht den Fettzellen das Leben also richtig schwer. Zum einen raubt es ihre Lebens-Grundlage, die Blutgefäße. Zum anderen wirkt es anti-entzündlich. Das sind 2 ganz wichtige Grundlagen, um optimale Bedingungen für das Abnehmen mit Kurkuma zu haben.

So solltest du es einnehmen
Es wird empfohlen, beim Abnehmen mit Kurkuma pro Tag 1 bis 3 g entweder frisch gehackte Kurkuma-Wurzel oder getrocknetes Pulver einzunehmen. Bei Kurkuma-Extrakt ist etwas weniger nötig, hier reichen 1,2 bis 1,8 g. Du kannst natürlich auch auf Kapseln zurückgreifen. Dann musst du einfach beachten, wieviel g Kurkuma in einer Kapsel stecken und nimmst entsprechend viele.
Noch 2 wichtige Hinweise zur Einnahme: Nimm Kurkuma mit etwas schwarzem Pfeffer ein. Leut einer Studie wird es dann 20 Mal besser aufgenommen. Hier genügt etwas Pfeffer. Da brauchst du nicht viel. Zudem solltest du es unbedingt mit etwas Öl einnehmen, ich nehme gerne kaltgepresstes Leinöl. Der Grund ist einfach, denn Kurkuma ist fettlöslich du kann sonst nicht gut im Darm ans Blut übergeben werden.

Studie 1:
Studie 2:

Nach diesem Video kennst du dich aus zum Thema „Chia Samen Wirkung: Wie gesund sind Chia Samen?“.

Abonniere meinen Kanal und folge mir:
bit.ly/YouTubeAbnehmglueck

▬Weitere Inhalte zum Thema auf YouTube ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Was sind Ballaststoffe? ►
Ballaststoffe und ballaststoffreiche Lebensmittel ►

▬Abnehmglück auf Social-Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

► YouTube ► bit.ly/YouTubeAbnehmglueck
► Blog ►
► Instagram ►

▬Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Auf AbnehmGlück lernst du, wie du deine Kalorien-Ziele nachhaltig erreichst. Ich halte überhaupt nichts von überstürzten Hauruck-Aktionen und Crash-Diäten.
Wenn du wirklich nachhaltig abnehmen möchtest, solltest du im richtigen Tempo abnehmen. Wie das geht, zeige ich dir hier.
Denk dran: Dein Abnehm-Erfolg steht und fällt mit deiner Kalorienbilanz. Deshalb werde ich dir hier auch zahlreiche Lebensmittel vorstellen und dir sagen, ob diese dir beim Abnehmen helfen oder nicht.

#kurkuma #abnehmen #abnehmglück


Vitaminstore.nl

De beste Nederlandse online gezondheidswinkel voor:

Veel mensen zoeken naar:

==>> Bezoek Vitaminstore.nl



 

25 gedachten over “Abnehmen mit Kurkuma – Diese 3 Fakten solltest du defintiv kennen

  1. 1 Teelöffel, etwas Pfeffer in Orangensaft ( Entweder frühstücke ich Haferflocken oder Mandelmuss auf Vollkornbrot, da habe ich dann das Fett!) Ich trinke es morgens…

  2. Ich erhitze es in Öl zusammen mit anderen Gewürzen und Knoblauch als Basis für leckere Gerichte.

  3. Kurkuma ist voll gut, ich habe jeden Tag meine kabseln und dazu ich trinke nüchtern Organgensaft mit 1 Teel. I kurkuma und 1/2 Teel. Schwarzen Pfeffer. Schmeckt sehr gut. Es drosselt den Hunger, und macht super klare Gedanken. Tut meinen Augen gut. Gglg Angelique

  4. 300 ml Pflanzenmilch1/4 TL Zimt1/4 TL Schwarzer Pfeffer1 EL Kurkuma Pulver1/2 TL Kokosöl2 cm Ingwer-Knolle Im Hochleistungsmixer pürieren, bis der Ingwer nicht mehr stückig ist.Das Ganze in einen Topf geben und ca 2 min köcheln lassen. Fertig. Wird beim Aufkochen etwas sämig, wie eine Suppe, kann man also auch löffeln. Wärmt und befriedigt meine Geschmacksnerven.

  5. Ich nehme Kurkumapulver.Pfeffer.im Jurgurt verrùhren.esse ich Morgens.ob es da ankommt? Arthrose im Knie

  6. Hallo, schön um wahr zu sein mit deinem Beitrag über Kurkuma. Bei mir hilft es gar nicht! Ich nehme Kapseln und merke nichts! Egal, ob es das Gewicht ist oder die Gelenkschmerzen sind.

  7. Hallo,…..mit 200-300 ml Soja oder andere warme Pflanzenmilch nehme ich täglich 2 tl kurkuma -Paste ( mische ich mir mit gutem sauberen Kurkuma Pulver mit Wasser aufgekocht, einschl.Öl u.schw. Pfeffer) ein. Hatte im Frühjahr diesen Jahres ganz mass. SCHULTERSCHMERZEN. Seit 1-2 Mon. abe ich keine Schmerzen mehr. Zum Glück….die zogen bis in den Unterarm/Hand hinein.Auch Nachts hatte ich massive. Wusste nicht wie ich meinen Arm legen sollte.Gut Abnutzungen u.der Anfang einer Kalkschulter trugen zu den Schmerzen bei. Ich bin begeistert das KURKUMA das geschaft hat mich wieder Schmerzfrei den Alltag geniessen zu lassen. Lg Christa

  8. 1. Esl. Kurkumapulver1 .1/2 Esl. Leinöl1Prs. SchwarzerpfefferVerrühren und einnehmen fertig.Und das jeden Abend um ca. 18 Uhr.

  9. Ich nehme Kurkuma mit meinem Müsli ein, gebe Walnussöl und etwas Pfeffer dazu, geraspelten Apfel und etwas Banane, usw.

  10. Ich nehme ca.100g und 1Essl. Honig, etwas schwarzer Pfeffer, rühre es zu einer Paste.2-3xamTag.

  11. kurkuma hemmt also nachgewiesen die gefäßbildung (auch) im gehirn (und vielen weiteren organen) , gut zu wissen!

  12. Ist es auch gut für menschen die keine Gallenblase mehr haben??

  13. , hallo Christian ein absolut tolles Ding was du gerade gemacht hast hat mir sehr gut gefallen. Ja ich nehme Kurkuma seit ich glaube einer Woche und in Kapselform das scheint mir für mich persönlich das einfachste. Ich kann nur nicht sagen ob es bei mir schon Wirkung gezeigt hat oder ob es Zufall war, ich habe mia bei einer Arbeit schlimm das Knie verletzt so dass ich nur ganz schwer laufen konnte nur mit großen Schmerzen. Ich merkte durch die Einnahme von Kurkuma dass sich der Schmerz reduziert hat bis er letztendlich ganz weg ist. Insgesamt würde ich sagen hat sich mein allgemeines befinden deutlich verbessert, ich fühle mich sehr viel elastischer als zuvor und ich fühle deutlich dass eine Positivierung des Allgemeinbefindens sich eingestellt hat. Das was ich einnehme das ist von der Firma natural Extrakt bzw natural Elements Curcuma Extrakt mit 95% Extrakt und Piperin für mich persönlich, ist das eigentlich das optimale. Aber es kann natürlich sein dass ich noch was besseres finde aber Preis-Leistungsverhältnis finde ich hervorragend nämlich ich habe bezahlt 20 € für diese Packung. Ich habe auch ein Curana Präparat und ich nehme auch noch eine Pille Knoblauch Dragees., bisher würde ich sagen ist das super

  14. Hallo, wie siehst aus mit gallenblasenentzündung prbleme mit der galle bzw. heilt es?? Danke

  15. Muss ich mal probieren Danke 🙂

  16. Ich nehme morgens 5g .1-2prise pfeffer paar Tropfen leinenöl in 100%Saft aufgegossen ca.200ml.speckt gut.habe auch schon die sogenannte goldene Milch probiert .nicht schlecht aber in Saft schmeckt mir besser.lg

  17. Wenn du in den Tee Artischocken hinzu gibst, kannst du auch Fett verlieren. Der Saft ist im Bioladen zu kaufen (Schoenenberger). Apfelessig kann auch guttun!

  18. Ich nehme Kurkuma Morgens in meinem Müesli mit 2Teelöffeln und1Esslöffel Leinenöl, und habe mit dieser Methode schon abgenommen

  19. Wieso braucht man Öl damit Kurkuma besser aufgenommen wird? Im menschlichen Körper ist doch genug Fett. Um Fett abzubauen nimmt man ja Kurkuma schließlich. Hab ich jetzt ein Denkfehler?

  20. Hallo Christian ich nehme Kurkuma mit Pfeffer und Wasser. LG jessi

  21. Hallo, nach dem ihre Videos gesehen haben, habe mich entschieden sofort Kurkuma zu nehmen … Aber welche es gibt viele bio marken ……… Können sie mir eine Firma nennen sichere Produkte hat… Vielen dank

  22. 2TL Kurkuma1 Priese schwarzer PfefferEtwas Zimt 1 EL HonigWasser drüber, so 250 mlUnd dann runter damit

  23. Ich mache mir die Kapseln selber aus hochwertigem Kurkuma und etwas Piperin…schlucke ich wenn ich etwas fetthaltiges zB salat mit Olivenöl esse. Oder ich mache mir eine Milch aus 1TL Kurkuma, Prise Piperin und halbem TL Zimt in Pflanzenmilch mit 1 TL Öl.Kurz erwärmen. Schmeckt super gut!Danke für das gute Video♥

  24. Danke für diesen tollen Kommentar lieber Christian.Ich nehme Kurkuma seit 1,5 Jahren ein ,jeden Morgen nüchtern und am Abend vor dem Schlafen gehen.1 Tl.Kurkuma1Tl. geriebenen schwarzen Pfeffer1Tl. Ceylon Zimt1Tl.Leinoel zurv besseren Aufnahme im Darm1Tl Honig für den besseren Geschmack….Erfolg großartig, denn Zurückbildung von Varizen,Keine Magenprobleme mehr nach dem EssenGewichtsabnahme von 12 KiloBeschleunigter Haarwuchs.Kann ich nur empfehlen…..Großartig

  25. Hallo 🙂 mich verwirren die 500mg bei 1Kg Körpergewicht…dann müsste ich ja bei 100Kg Körpergewicht 50g Kurkuma zu mir nehmen. Verstehe ich das richtig?

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *